11 Juli 2005 - 20:16 -- Thuringwethil

,

Meine Freundin im Kaufrausch

ikea logo


Ich war heute bei IKEA. Ich liebe IKEA. IKEA ist so toll. Jedenfalls brauche ich nämlich ein neues Sofa, nachdem mein altes von einem Menschen halbwegs zerstört wurde. Außerdem hat das alte einen Stoffbezug und der wird langsam etwas siffig. *bah*

Momentan liebäugle ich mit Klippan, in Realität in schönerem Rot:

Couch


So, da man natürlich nicht aus einem IKEA Einrichtungshaus raus gehen kann ohne etwas gekauft zu haben, haben wir etwas gekauft. Weil Inez so wunderfein weich war, als ich sie anfasste, musste ich sie mir kaufen. Weiche Sachen sind toll.

Eingewickelt in Inez


Meine Mutter kaufte sich außerdem Ordning, ein Besteckständer, den wir sowieso nicht brauchen, aber ich brauche ja auch keine dritte Decke (aber sie ist doch so weich...!).
Außerdem kauften wir einen Bettbezug, Bomull, Indoor (das kann man sich ans Sofa hängen, da passen drei Fernbedienungen und die Fernsehzeitschrift rein, yeah) und ein Nähset, das aus Dingen besteht, die wir schon haben. Aber wir haben sie ja nicht in so einem schönen Set.
Dann mussten wir im Schwedenshop noch einige Dinge kaufen, u.a. Bonbons, die nach Kinderzahnpaste schmecken. Mir ist nach der halben Packung schon schlecht.

IKEA ist außerdem toll, weil sie ihre Modellräume mit sovielen Details ausstatten. Hachja. Da war eine komplette Wohnung auf 18 Quadratmetern. Die war toll, ich wäre sofort eingezogen. Ein Traum. 18! Quadratmeter! Komplett mit Bad, Wohnzimmer, Küche und Bett. Es gab zwar keinen Herd, aber es war so toll. Wir verbrachten einige Zeit darin und schauten in alle Schränke. In dieser Wohnung stand außerdem Klippan in genau der von mir begehrten Ausführung.


Hachja.